Impressum
Home | Kurse | Zeitplan | Organisatorisches | das Drumherum | Anmeldung | Kontakt + Links | Presse + Geschichte | Tipp: Baukurse

Jochen Vogel – Musikalische Welten – »Weltmusik«

Die Dozenten

Carola Pinder

Elisabeth Pawelke

Eva Curth

Jochen Vogel

Julia Martinjak

Ralf Kleemann

Sabine Stutz

Simone Sorgalla

Thomas Breckheimer

 

 

Anforderungen für die Teilnahme:

Kursteilnehmer sollten einfache Melodien mit etwas Vorbereitung vom Blatt spielen können und Harmonielehre in Grundzügen verstehen, egal ob auf klassische Art oder in Form von Jazzakkorden. Fingersätze sollten selbst erarbeitet werden. Erfahrungen mit dem Lernen nach Gehör sind von Vorteil, obwohl es alle Stücke auch als Noten gibt.

Die Harfen sollten zumindest über funktionierende Halbtonklappen verfügen, da verschiedene Skalen erforscht werden. Ansonsten sind alle Saitenmaterialien und Tonumfänge herzlich willkommen. Gerne auch chromatische und Pedalharfen.
Bitte gestimmt zum Kurs erscheinen.

Jeder lernt anders, und wir werden nach verschiedenen Methoden arbeiten. Bitte versucht Euch auch auf ungewohnte Ansätze einzulassen. Es lohnt sich – versprochen!

Biografisches:

Bereits seit über 30 Jahren steht Jochen Vogel auf der Bühne und er hat sich von einem »Kind des Harfentreffens« zu einem der führenden Harfenisten auf der Cláirseach (Metallsaitenharfe) entwickelt. Schwerpunkte seiner Arbeit sind eigenwillige Arrangements von Standards verschiedener Genres, Lieder und Kompositionen, die die Klangmöglichkeiten der Cláirseach immer wieder neu ausloten.
Der Bogen spannt sich dabei sehr weit: von alter gälischer Harfenmusik über Bach, Satie bis hin zu Sting, Norah Jones oder den Beatles. Zusammengehalten wird das Ganze durch Jochen Vogels unverkennbaren Klang und »jazzigen« Ansatz, durch den so viel Offenheit plötzlich ganz persönlich und intim daherkommt.
www.jochen-vogel.de

Jochen konzertiert in diesem Jahr wieder mit seinem Herzensprojekt, dem Duo »The BirdHouse«, zusammen mit Katja Hütte, ebenfalls an Cláirseach und Gesang und an der Nyckelharpa.
www.thebirdhousemusic.de
< zurück